Call of Duty Black Ops Cold War: Alle Infos zum Modern Warfare-Nachfolger - das erwartet euch



  • Call of Duty: Black Ops Cold War kommt: Activision hat den Modern Warfare-Nachfolger bei einem Live-Event in Warzone vorgestellt. Neben einem ersten Trailer präsentierte der Publisher auch erste handfeste Infos zum neuen Ego-Shooter. Auf Spieler warten eine Einzelspieler-Kampagne, der klassische Mehrspieler-Modus und ein neuer Ableger der populären Zombies-Variante. Black Ops Cold War ist zur Zeit des Kalten Krieges angesiedelt - ihr kämpft in den frühen 1980er Jahren an Schauplätzen in Ost-Berlin, Vietnam und mehr.

    In der Fortsetzung des ersten Call of Duty: Black Ops trefft ihr auf historische Persönlichkeiten. In der Rolle von Elite-Agenten gilt es, eine über Jahrzehnte geplante Verschwörung zu verhindern und der Spur einer geisterhaften Figur namens Perseus zu folgen, die das globale Machtgefüge umstürzen will, um den Verlauf der Geschichte zu ändern. "Abseits der Kampagne können die Spieler auf ein umfangreiches Arsenal an Waffen und Ausrüstung des Kalten Krieges für die nächste Generation von Multiplayer-Kämpfen und das brandneue Zombies-Erlebnis zurückgreifen", kündigt Activision an.

    Call of Duty: Black Ops Cold War unterstützt Crossplay für aktuelle Konsolen und PS5 sowie Xbox Series X. Zudem sind ein Battle-Pass-System und damit auch die Seasons bestätigt. Nach dem Release erhält Black Ops Cold War zusätzliche Inhalte, darunter neue Maps und Mehrspieler-Modi. In unserer nachfolgend eingebundenen Video-Vorschau erfahrt ihr alle Infos zum neuen Call of Duty - und bekommt somit einen Ausblick auf den neuen Ableger der populären Ego-Shooter-Reihe. Der Release ist für den 13. November auf PC, PS4 und Xbox One angesetzt. Die Versionen für PS5 und Xbox Series X sollen bis Jahresende erscheinen.


Anmelden zum Antworten