Fifa 21 enthüllt



  • Electronic Arts stellt bei EA Play 2020 erste Details zu FIFA 21 vor. Der Release-Termin steht ebenfalls fest: Die neue Fußballsimulation erscheint am 9. Oktober. Damit kommt der diesjährige Ableger etwas später auf den Markt als die FIFA-Versionen in den Vorjahren. FIFA 21 erscheint zunächst für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch. Im Winter soll außerdem eine Version für Google Stadia folgen. Zudem bestätigt EA das "Dual Entitlement"-Angebot auch für FIFA 21. Mit dem bereits für Madden NFL 21 vorgestellten Angebot erhaltet ihr die Möglichkeit, kostenlos von PS4 auf PS5 beziehungsweise Xbox One auf Xbox Series X zu aktualisieren.

    Nach Angaben von EA gelten Ausnahmen für das Angebot. Derzeit könnten etwa physische Discs nicht verwendet werden, um auf Konsolen ohne Disc-Einschub aufzurüsten. Sowohl PS5 als auch Xbox Series X sollen Ende des Jahres auf den Markt kommen. Ob die Versionen von FIFA 21 pünktlich zum Marktstart der neuen Konsolen erhältlich sind, ist bisher nicht bekannt. Für das neue Sportspiel versprechen die Macher ein "verbessertes Spielerlebnis mit schnellen Ladezeiten, Deferred Lighting und Rendering, verbesserten Animationstechnologien und intensiverer Gestaltung der Spieler abseits des Spielgeschehens"


Anmelden zum Antworten