PS5: Neue Spiele können in Zukunft nur in Teilen installiert werden



  • Die Verantwortlichen von Sony haben heute zahlreiche weitere Informationen zur kommenden PlayStation 5 bekannt gegeben. Nachdem wir heute bereits über den Controller sowie das Raytracing der Next-Gen-Konsole berichtet haben, stand auch das Thema Speicherplatz im Fokus des veröffentlichten Berichts. Wir wir bereits seit einiger Zeit wissen, wird eine SSD-Festplatte in der Hardware verbaut sein. Im Vergleich zur PS4 hat Sony jedoch einiges an der Verwaltung des Speicherplatzes verändert.

    Demnach sollen Nutzer in Zukunft nur bestimmte Teile eines Spiels installieren können. Somit steht euch völlig frei, ob ihr beispielsweise nur die Kampagne oder nur den Multiplayer eines Titels auf eure Festplatte packt. Außerdem könnt ihr nach dem Abschluss der Kampagne auch nur diesen Teil löschen und den Multiplayer weiterhin auf eurem Speicher behalten. Die Spiele selbst werden auf einer Disc mit bis zu 100 GB Speicherplatz zu finden sein. In der PS5 wird sich außerdem ein 4K-Blu-ray-Laufwerk befinden. Auch der Releasezeitraum der neuen Konsole wurde heute verraten.

    Quelle: Wired / pcgames.de


Anmelden zum Antworten