Doom Eternal: Release auf 2020 verschoben - Doom 64 als Entschädigung für Vorbesteller



  • Publisher Bethesda hat heute überraschend bekannt gegeben, dass der Release von Doom: Eternal um mehrere Monate nach hinten verschoben werden musste. Das Spiel von Entwickler id Software wird demnach nicht mehr am 22. November 2019 im Handel erscheinen. Stattdessen müssen sich Fans nun noch bis zum 20. März 2020 gedulden. Erst dann wird der Shooter für PC, PS4, Xbox One und Google Stadia erscheinen. Die Version für Nintendo Switch wird erst nach den anderen Versionen veröffentlicht.

    Laut der Nachricht auf Twitter benötigt das Entwicklerteam noch etwas Zeit, um den Standards eines Doom-Titels gerecht zu werden. Als Entschädigung wird Bethesda eine Version von Doom 64 an alle Vorbesteller von Doom: Eternal verschenken. Der Klassiker wird ebenfalls am 20. März 2020 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Auch der Invasion-Modus wird kurz nach dem Launch von Doom: Eternal als kostenloses Update für alle Spieler zur Verfügung stehen.


    Quelle: pcgames.de


Anmelden zum Antworten