Spider-Man - Review



  • Jetzt habe ich endlich mal was für die nette Spinne aus der Nachbarschaft zusammengeschrieben.
    Ist mein erster Versuch, gerne Feedback dazu und Rechtschreibfehler dürft Ihr gerne behalten. :-)

    Spider-Man für die PS4, jetzt wird das Franchise komplett ausgenommen, gefühlt kommt jede Woche ein Marvel Film ins Kino. Ich mag diese Filme von Marvel, aber Spider-Man? Warum gerade wieder ein Spiderman Film, mit immer wechselnden Darsteller? Jetzt kommt auch noch ein Spiel?
    Ich bin ja mal gespannt, also rein in den Superhelden Anzug und los geht's.

    Wir starten mitten in der Story, die ersten Bösewichte sitzen schon hinter Gitter und jetzt soll es Kingpin an den Kragen gehen. Startpunkt ist sehr weit weg vom geschehen, jetzt wird geschwungen, was erstaunlich viel Spaß macht. New York sieht echt gut aus, viele kleine Details. Aber auch der Avenger Tower sieht sehr beeindrucken aus. Beim durch die Lüfte schwingen kommt die vertraute Avengers Musik, was das alles noch ein wenig cooler wirken lässt Die Steuerung ist einfach doch man sollte diese nicht Unterschätzen. Wenn man dann angekommen ist, geht die Action direkt los, wenn einem das Kampfsystem von Batman gefiel, kommt man echt gut zurecht.

    Ich möchte auch nicht zu viel von der Story erzählen, diese soll jeder selber erfahren. Ich finde die Story ist sehr schon aufgebaut, man ist nicht nur Spiderman, man spiel auch Peter Parker wie er im realen leben ist man trifft sich mit MJ und arbeitet im Labor bei Dr. Octavius.

    im Späteren Spielen kommen auch Schleichpassagen hinzu, ich bin zwar kein Freund davon, diese funktionieren dennoch sehr gut. Wenn man keine Lust auf die Hauptmission hat gibt es viele Möglichkeiten die Zeit zu vertreiben. So kommen Notrufe rein, wo ihr eine Entführte Person finden oder bei einen Autounfall helfen müsst. Aber auch Fotos von Sehenswürdigkeiten zu schießen ist ein netter Zeitvertreib. An bestimmten Stellen hat Peter Parker seine Rucksäcke versteckt und diese könnt Ihr im Spiel suchen und noch vieles mehr.

    Durch die ganzen Mission oder Nebenmissionen könnt Ihr im Level aufsteigen und verschiedene Fertigkeiten freizuschalten, so das ihr z.B. besser vor Kugeln ausweichen könnt oder Gegner durch die Luft wirbelt. Natürlich hat euer Anzug auch einen speziellen Fokus, was euch in verschiedenen Situationen helfen kann. Durch abschließen einiger Aufgaben könnt Ihr auch verschieden Anzüge Freischalten, welche von Retro bis futuristisch aussehen. Das erste DLC ist jetzt auch erschienen, wo die jagt auf Black Cat weiter geht, was vorher eine Nebenmission ist.

    Fazit: ganz klare Kaufempfehlung.


Anmelden zum Antworten