ARK: Survival Evolved: Entwickler arbeiten an neuem VR-Dinopark-Projekt ARK Park



  • Während sich das Online-Dinospiel ARK: Survival Evolved auf PC und Xbox One noch immer in der Early-Access-Phase befindet und ein Release für die Playstation 4 kurz bevor steht, kündigten die Entwickler nun an, ein weiteres Projekt in Angriff zu nehmen.

    Dabei handelt es sich um eine Art Freizeitpark-Spiel, das anhand von Virtual-Reality-Headsets realisiert wird. Gemeinsam mit dem chinesischen Entwicklerstudio Snail Games will man die Spieler in eine prähistorische Welt versetzen, in welcher Sie dank VR beinahe auf Tuchfühlung mit den Dinosauriern gehen können. Im Jurassic-Park-ähnlichen Freizeitpark werdet ihr mehr als 100 Dinos und prähistorische Tiere beobachten können. Ihr dürft sehr nahe an sie herangehen, um sie aus nächster Nähe zu erleben, was dank Virtual Reality und der Unreal-4-Engine eine besonders intensive Spielerfahrung bieten soll. Es wird keine Story oder Quests geben. Ihr dürft die Landschaft frei erkunden und euch alles dort sehr genau anschauen.

    Aktuell ist nicht bekannt, wann der ARK Park seine Pforten öffnet. Auch ein Preis ist nicht bekannt und es steht noch nicht fest, auf welchen VR-Plattformen das Erlebnis starten wird.
    Quelle: pcgames.de


Anmelden zum Antworten