ARK kurz vor Release



  • Nicht mehr lange, dann dürfen sich auch Besitzer einer Playstation 4 in die Abenteuer des Survival-MMOs ARK: Survival Evolved stürzen. Denn das Entwicklerstudio Studio Wildcard gab an, dass sich die Fassung momentan bei Sony zur Überprüfung befindet. Der Release soll schon in wenigen Wochen, im Dezember, stattfinden.

    ARK: Survival Evolved wird für PS4 nur digital vertrieben. Die Spieler sollen mit einer Performance rechnen, wie sie auch die Xbox One Fassung bietet. Beide Versionen, die für PS4 und die für Xbox One, befinden sich auf demselben Stand und werden immer gleichzeitig Updates bekommen. Zum Launch soll es eine Crossplay-Funktion zwischen verschiedenen Versionen geben. Auf der PS4 dürfen sich Spieler aber kooperativ in einem Splitscreen-Modus in der Welt umsehen.

    Studio Wildcard wird sich in Zukunft näher mit Crossplay beschäftigen und auch eine mögliche Unterstützung von Playstation VR wollen sich die Entwickler ansehen, versprechen aber nichts. Mods werden zum Release nicht unterstützt, doch auch hier arbeitet das Team an einer Lösung. Wann damit zu rechnen ist, steht aktuell noch nicht fest.

    Momentan befindet sich außerdem ein Update für die Playstation 4 Pro in Entwicklung. Dieses soll eine höhere Auflösung für das Spiel sowie eine bessere Framerate bieten, welche sich im Schnitt zwischen 40 und 60 fps bewegt aber nie unter 30 fps sinkt. Die Arbeiten an der Optimierung für die PS4 Pro sind allerdings noch im Gange, sodass sich noch etwas ändern kann.

    Quelle: WCCFTech


Anmelden zum Antworten