Goldstatus verkündet, Entwicklung abgeschlossen



  • Die zuständigen Entwickler von Hello Games waren in den vergangenen vier Jahren mit den Arbeiten an dem Weltraumabenteuer “No Man’s Sky” beschäftigt. Nachdem sich die Spieler bereits zum 21. Juni 2016 auf zahlreiche interplanetare Reisen eingestellt hatten, musste man die Veröffentlichung kurzfristig verschieben. Die Skepsis stieg und die Sorge über eine weitere Verschiebung hing wie ein Damoklesschwert über dem Spiel. Doch all diese Sorgen gehören ab sofort der Vergangenheit an.

    Denn via Twitter hat nun Hello Games-Gründer Sean Murray bekanntgegeben, dass die Entwicklung von “No Man’s Sky” offiziell abgeschlossen wurde. Das Weltraumabenteuer hat nun nämlich den Goldstatus erreicht und sollte somit pünktlich am 10. August 2016 für die PlayStation 4 und den PC in den weltweiten Händlerregalen zu finden sein.

    So schrieb Murray: “Es ist passiert. No Man’s Sky ist gerade Gold gegangen. Ich bin so unglaublich stolz auf dieses kleine Team. 4 Jahre an Emotionen.” Kein Wunder, dass Hello Games nun erstmal feiert.

    XXX



  • Hat sich Sean als Ziel gesetzt, seinen Bart bis zum Release stehen zu lassen? :D



  • gib mir die disc



  • Er war vermutlich nicht der einzige im Team, der den Bart stehen lassen wollte, wenn man mal das Team-Photo betrachtet :-)



  • warum? bist du auch im team xD?



  • Troll wenigstens mit Sinn und Verstand Basti^^...deine sätze machen ja nicht mal mehr sinn hier^^...



  • du solltest dich lieber nicht über andere beschweren!


Anmelden zum Antworten