Das erwartet euch in diesem Jahr



  • Zenimax Online hat bestätigt, dass "The Elder Scrolls Online" auch in diesem Jahr kräftig unterstützt wird. In einem umfangreichen Blogeintrag ging das Unternehmen näher darauf ein, was die Spieler in den kommenden Monaten erwarten dürfen. Zunächst heißt es: Angesichts der Millionen Spieler, die 2015 in die Welt von ESO eintauchten, verfügen wir über eine sehr starke Spielerzahl und werden auch weiterhin neue Inhalte und Aktualisierungen auf vierteljährlicher Basis sowie je nach Bedarf aufeinander aufbauende Patches anbieten. Anfangs möchte sich das Unternehmen darauf konzentrieren, wie die Dinge im Augenblick stehen und in welche Richtung das Spiel im Verlauf des Jahres und darüber hinaus gehen kann.

    Im weiteren Verlauf räumte Zenimax ein, dass "The Elder Scrolls Online" eine großartige Spielerbasis sowie Community hat und zugleich auf einem stabilen Fundament steht, es aber durchaus Punkte gibt, an denen künftig gearbeitet werden muss. *Wir haben bereits unsere ersten beiden DLC-Spielerweiterungen für 2016 bekanntgegeben: Thieves Guild und Dark Brotherhood (sie erscheinen im ersten bzw. im zweiten Quartal), und werden 2016 noch an einer ganzen Menge mehr arbeiten, unter anderem an einer grundlegenden Änderung wie die einzelnen Zonen in der Welt Spielerstufen betrachten", so Zenimax weiter. "Weitere Schwerpunkte werden eine bessere Serverleistung in Cyrodiil, die Einführung des Textchats für die Konsolenversion von ESO und noch einiges mehr sein."

    Den umfangreichen Blogeintrag mit allen Informationen zum laufenden Jahr findet ihr auf der offiziellen Seite von "The Elder Scrolls Online".

    Quelle


Anmelden zum Antworten