Destiny



  • Auf auf zu Destiny…

    bei folgenden Artikel werden sich wohl die Götter, Geister und auch die Menschen die Köpfe vor lauter Meinungsverschiedenheit einhauen…

    Doch vorweggenommen, trotz aller Meckerei und Flucherei die über dieses Spiel im Netz kursieren, kann ich hier sagen, KAUFEMPFEHLUNG!!!

    Zum Spiel sollte ja schon einiges bekannt sein. Es besteht halt aus typischen Rollenspiel- und Shooterelementen. Die Grafik ist auch erste Sahne und in Verbindung mit Freunden, ist es eins der zeitintensivsten Spiele, die ich bisher gespielt habe. Wenn ich mich an meinen ersten bestanden Raid erinnere, fällt mir ein, wie überglücklich alle waren, es endlich geschafft zu haben, Teamwork.

    Auch der PvP-Modus überzeugt. Es hat etwas gedauert, bis ich drin war, aber dann macht es schon sehr viel Laune. Der PvP bietet kurze und recht schnelle Runden und hat im Vergleich zu anderen Shootern recht kleine Maps.

    Nun der Punkt an dem sich die Menschen die Köpfe einhauen. Ich habe mir den Season Pass für Destiny geholt, und hatte damit auch noch einige Stunden spaß gehabt. Später kam eine Erweiterung, welche nicht im Season Pass inbegriffen war. An dieser Stelle, hat mich das Spiel verloren, und ich hatte kein Interesse mehr. Auch finde ich nicht gut und ungerecht, dass Spieler jetzt innerhalb von wenigen Tagen leveln könne, wofür ich damals Wochen und Monate gebraucht habe.

    Spieldauer und Schwierigkeit auf Platin bezogen…
    Hier ist wohl die begehrteste Trophäe im PSN enthalten… „Makelloser Raider“. Um die Trophäe zu erhalten, müsst Ihr einen Kompletten Raid durchziehen, ohne dass ein Mitglied eures Raidkommandos stirbt.

    Spieldauer: 7d 13h
    Schwierigkeit: 8/10


Anmelden zum Antworten