Fallout 76: E3-Trailer & neue Infos - viermal größer als Fallout 4



  • Im Trailer erhaltet ihr einen weiteren Einblick in das neue Endzeit-Rollenspiel, das kurz vor der Spielemesse bestätigt wurde. Im Rahmen der Microsoft-Konferenz stellte Bethesdas Todd Howard neben dem erwähnten Trailer auch neue Infos vor. Das neue RPG sei demnach das bislang größte Fallout, das Bethesda jemals entwickelt habe. Spieler dürfen sich demnach auf eine viermal größere Spielwelt als in Fallout 4 freuen. Der Schauplatz steht ebenfalls fest: Fallout 76 spielt im US-Bundesstaat West Virginia. Dabei stellt Fallout 76 ein Prequel zu den bisherigen Serienteilen dar. Auf Spieler wartet nach Angaben von Howard einmal mehr ein sich stets veränderndes Wasteland mit jeder Menge Gefahren



  • Es soll tatsächlich online sein!



  • Also Fallout das man Koop spielen kann wirkt echt sehr sympatisch.



  • Hier gibt es folgenden Artikel zu Fallout 76:
    https://www.gamesindustry.biz/articles/2018-07-18-fallout-76-and-the-benefits-of-stranger-danger

    In dem Artikel gibt es einige hoch interessante Sachen über Fallout 76, z.B.:

    • Es gibt faktisch keine NPCs, man hat das Spiel so gebaut, dass alles was man früher oder bei anderen RPGs mit NPCs macht, wird hier durch echte Spieler erledigt, wie z.B. Handeln, Shops, Preise usw.
    • Es gibt wohl nicht wirklich irgend welche Bosse, sondern einfach andere Spieler und die Quest bauen sich um andere Spieler herum.
    • Andere Spieler können dir nichts klauen oder so, es gibt kämpfe, aber das ähnelt eher Kämpfen mit NPCs, nur eben nicht so vorhersagbar, weil man nicht weis, was der andere Spieler tatsächlich tun wird.

    Also wenn die jetzt interessante Kampftechniken mit strategischen Elementen ankündigen, dann werde ich es sofort vorbestellen :-)


Anmelden zum Antworten