Dark Souls: Fan spielt Trilogie durch ohne getroffen zu werden



  • Wer irgendwann einmal Dark Souls (jetzt für 39,80 € kaufen) oder einen seiner Nachfolger auch nur für wenige Minuten gespielt hat, weiß wie schwierig das Spiel und die Trilogie ist. Der Schwierigkeitsgrad ist so hoch, dass Serienschöpfer Hidetaka Miyazaki es 2016 nicht glauben konnte, dass der Twitch-Streamer The_Happy_Hob als erster Spieler überhaupt Dark Souls komplett durchspielte, ohne Schaden zu nehmen und getroffen zu werden. Nun hat er diese Leistung getoppt und alle drei Teile der Trilogie ohne Gegnerschaden durchgespielt.

    Dabei ist zu betonen, dass dies am Stück geschah. Bei einem ersten Versuch war der Streamer gescheitert. Nachdem er bereits Dark Souls 1 und 2 perfekt durchgespielt hatte, traf ihn ein Gegner in Teil 3. Die Stunden an Mühen und Konzentration waren für die Katz und The_Happy_Hob am Boden zerstört. Ein neuer Versuch gelang nun. Hierbei spielte er die Trilogie aber rückwärts, also beginnend bei Teil 3 und endend mit Teil 1. Seiner Erleichterung machte er letztlich mit einem triumphalen Urschrei Luft.

    Quelle: pcgames.de


Anmelden zum Antworten