Battlefield 2018 heißt Battlefield 5 - 2. Weltkrieg und Lootboxen (Gerücht)



  • Die Battlefield-Reihe kehrt zum Zweiten Weltkrieg zurück - das zumindest berichtet die Redaktion von VentureBeat unter Berufung auf Insider-Quellen. Der Shooter wurde dem Bericht zufolge intern zunächst als "Battlefield 2" bezeichnet, heißt inzwischen jedoch "Battlefield V" und soll, wie Call of Duty: WW2, wieder zum Zweiten Weltkrieg zurückkehren. Der Release ist noch für das laufende Jahr geplant - diese Information wiederum kommt weniger überraschend. EA selbst bestätigte bereits die Veröffentlichung eines neuen Battlefields in 2018.

    Die Redaktion von US Gamer liefert einen weiteren Infohappen. Das Team bestätigt den Namen sowie das Setting und erklärt obendrein, das für das nächste Battlefield definitiv Lootboxen geplant sind. "Lootboxen sind wieder da, sie enthalten aber lediglich kosmetische Items. Es gibt deutlich mehr Anpassungsmöglichkeiten für eure Soldaten als in den bisherigen Teilen", so das Statement, das US Gamer von einem anonym gehaltenen Insider erhalten haben soll.

    Offiziell bestätigt sind diese Gerüchte bisher freilich nicht. Allzu lange dürfte es aber nicht mehr dauern, bis Klarheit herrscht. Erst kürzlich gab es bereits Gerüchte zu einer baldigen Premiere des ersten Trailers zu Battlefield 2018 . Der Shooter soll zudem im Rahmen des EA-Play-Events im Vorfeld der E3 2018 gezeigt werden.

    Quelle: pcgames.de


Anmelden zum Antworten