Star Wars Battlefront 2: Kosten für Helden deutlich gesenkt



  • Update: Nach reichlich Kritik (inklusive unschöner Auswüchse) rudern Electronic Arts und DICE zurück. In einem Blogpost auf der offiziellen Webseite zu Battlefront 2 kündigen die Macher eine sofortige Balance-Änderung der Freischalt-Kosten für Helden an. Die werden nämlich um 75 Prozent gesenkt. Luke Skywalker und Darth Vader kosten damit nun 15.000 Credits. Imperator Palpatine, Chewbacca und Leia Organa lassen sich für 10.000 Credits freischalten. Iden gibt's für 5.000 Credits. Auf Basis der Beta-Daten sollten diese Werte dem offiziellen Statement zufolge dafür sorgen, dass die Freischaltung dieser Charaktere immer noch ein Erfolgserlebnis für Spieler ist - aber eines, das jeder erreichen kann.

    Die Änderung soll sofort in Kraft treten, für Spieler mit Vorabzugang also bereits aktiv sein. Die Entwickler wollen mit dieser Änderung nach eigenen Worten zeigen, wie ernst sie Feedback nehmen. Am Mittwoch dieser Woche wollen sich leitende Mitglieder des Teams zudem in einer Reddit-"AMA"-Fragerunde (Ask Me Anything) den Fragen der Community stellen.


Anmelden zum Antworten