Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy - Mehr als 2 Millionen mal verkauft



  • Das Spiel hat sich nach neuesten Informationen mehr als 2 Millionen mal verkauft. Dabei handelt es sich rein um die Zahlen aus dem Handel und bezieht sich somit also nur auf die physische Versionen. Crash Bandicoot N. Sane Trilogy verkaufte sich ganze 129.471 mal bis zum Ende der Woche des 5. August und erreichte damit eine Gesamtzahl von 2.048.557 Einheiten.

    Der Analyst Daniel Ahmad behauptete jetzt sogar, dass sich der Titel ganze 2,5 Millionen mal verkauft habe, was eine wirklich beachtliche Zahl darstellt - gerade wenn man bedenkt, dass die Spiele bisher nur für die PlayStation 4 veröffentlicht wurden. Ob es sich bei dieser hohen Zahl nur um physische oder auch digitale Versionen handelt, ist nicht komplett klar.

    Durch den Erfolg klingt es alles andere als unwahrscheinlich, dass weitere Projekte in eine solche Richtung geplant sind. So wäre beispielsweise eine Spyro-Collection denkbar - die Spiele befanden sich nämlich im so ziemlich selben Dunstkreis wie Crash Bandicoot oder auch andere Teile von Crash, wie z. B. CTR. Auch eine Veröffentlichung der N.Sane Trilogy für andere Plattformen käme nicht überraschend, denn auch dazu häuften sich in den letzten Wochen und Monaten die Gerüchte.


Anmelden zum Antworten