Yakuza 6: The Song of Life: Sechster Teil der japanischen Mafia-Saga im E3-Trailer



  • SEGA hat im Rahmen der E3 2017 einen neuen Trailer zu Yakuza 6: The Song of Life veröffentlicht, der aktuelle Spielszenen aus dem 2018 auch in Nordamerika und Europa erscheinenden PlayStation-4-Abenteuer zeigt.

    Auf dem PlayStation Blog wird der seit Ende 2016 in Japan erhältliche sechste Hauptteil der japanischen Mafia-Saga folgendermaßen beschrieben: "Yakuza 6: The Song of Life ist der neueste Ableger des langjährigen Franchise und wird in der neuesten Entwicklung von Kamurocho spielen, dem berüchtigten Rotlichtviertel in Tokio und der neuen Stadt Onomichi, einer wunderschönen, verschlafenen Hafenstadt in der Präfektur Hiroshima. Angetrieben von der neuen 'Dragon Engine' wird das Spiel die beiden Orte mit unvergleichlichem Realismus zum Leben erwecken. Die Einsätze waren noch nie höher für Kazuma Kiryu, der Drache von Dojima mit einem Herz aus Gold: Jemand hat beschlossen, seine Leihmutter-Tochter Haruka zu verletzen. Um es noch schlimmer zu machen, findet Kiryu heraus, dass Haruka jetzt einen Säuglingssohn hat, den er betreuen muss. Mit einem Baby im Schlepptau muss Kiryu alles tun, um die Leute zu schützen, die er Familie nennt. Auch wenn es bedeutet, gnadenlos Schläger mit verschiedenen Straßenschildern zu verprügeln."


Anmelden zum Antworten