Battlefield 1: ​In the Name of Tsar: Ostfront-DLC angekündigt



  • Electronic Arts hat auf seinem EA Play Event im Rahmen der E3 in Los Angeles einen neuen DLC für den erfolgreichen DICE-Titel Battlefield 1 angekündigt. In the Name of Tsar erweitert den im Ersten Weltkrieg spielenden Ego-Shooter um eine Ostfront-Kampagne. Die Entwickler beschreiben die Erweiterung als die bisher umfassendste für den Shooter. Unter anderem erweitert "In the Name of Tsar" Battlefront 1 um spielbare weibliche Charaktere.

    Der Spieler kämpft dabei für die russische Armee, schlüpft aber auch in die Uniformen anderer Fraktionen. Der neue Download Content enthält zudem sechs neue Mehrspieler-Karten (zwei weitere Karten-Neuzugänge erscheinen im Rahmen des "Premium Freunde"-Programms). In the Name of Tsar erscheint im September diesen Jahres für Playstation 4, Xbox und PC und bringt dann unter anderem elf neue Waffen, sechs zusätzliche Karten, weitere Operationen und Fahrzeuge mit. Dazu gehört auch der Bomber Ilya Muromets. Ebenfalls geplant ist ein neuer Spielmodus namens Versorgungsabwurf.


Anmelden zum Antworten